PIGINI Österreich – Einzelhandel

Wir sind darum bemüht, unseren Kunden persönliche Beratung und fachkompetenten Reparaturservice in Verbindung mit österreichischer Garantie zu gewährleisten, damit Sie auch nach dem Kauf mit Ihrer PIGINI in guten Händen sind. Wir haben laufend Instrumente lagernd und machen unverbindlich gerne auch bei Ihnen Instrumentenvorführungen.

PIGINI  – Akkordeons von höchster Qualität

Pigini

Seit 1946 stellt PIGINI Akkordeons her, die sich durch eine unverwechselbare Klangfülle auszeichnen: Kunstwerke, die dank der hochwertigen Materialqualität, der Meisterhaftigkeit in der Fertigung und der Einzigartigkeit des Designs zum Erfolg der berühmtesten Künstler beitragen. Erfahrung und Sorgfalt bis ins Detail kennzeichnen jedes einzelne PIGNI Instrument, dessen außerordentliche Klangqualität durch das breitgefächerte Modellspektrum verbreitet wird. Deshalb kann Ihnen PIGINI alle Bedürfnisse vom Anfänger über den Hobbyspieler bis hin zum Profimusiker und Virtuosen erfüllen.

Tradition

Am 6. Juni 1946 trug Filippo Pigini die Firma „F.lli PIGINI di Filippo“, zusammen mit seinen Söhnen Adriano, Gino, Luigi und Marino Pigini als Geschäftspartner, bei der Handelskammer in Ancona ein. Filippo Pigini, ein Mann mit außergewöhnlichem Unternehmergeist, sorgte dafür daß seine Söhne, die gerade von der Kriegsfront zurückkamen, die Arbeit in der 1930 gegründeten Schreinerei der Familie wieder aufnahmen. Zu dieser Zeit wurden auch die ersten Akkordeons hergestellt. Die Nachkriegszeit war hart, doch die jungen Geschwister ließen sich nicht unterkriegen, denn die Notwendigkeit ihren Lebensunterhalt zu bestreiten und ihre große Begeisterung, trieben sie dazu an eine der dynamischsten Firmen des Akkordeonbaus zu gründen. Die ersten Lieferungen gingen in die U.S.A., dann nach Kanada, Schweden, Dänemark, Argentinien, Ägypten und Pakistan, was schon bei der Gründung der Firma bewies, welch internationaler Geist dem Unternehmen PIGINI heute zu eigen ist. Die Führung des Unternehmens lag mehrere Jahre lang in den Händen von Gino Pigini, der bereits im Alter von 14 Jahren ein erfahrener ‘Vociarolo’ ( Stimmenmacher ) war. Er setzte großes Vertrauen in den Ideenreichtum der Jugend und in deren Lernwillen. In kürzester Zeit stellte er eine Gruppe von außergewöhnlichen Akkordeonbaumeistern zusammen. Seine Anstrengungen sowie seine Arbeitsphilosophie bilden auch heute noch die Grundlage für die PIGINI-Spitzenqualität.tradizione


Unternehmensphilosophie

Die Zukunft analysieren, die Vergangenheit kapitalisieren. Mit diesem Geist greift das PIGINI-Team jede Herausforderung an. Mit Leidenschaft und Liebe, betrachtet es das Akkordeon als ein Musikinstrument, in dem Kunst und Technik, dank eingehender Fachkenntnis, die nur durch große Erfahrung möglich ist, gleichartig behandelt werden.
Das weltweite Ansehen, das PIGINI-Instrumente genießen, sticht nun bereits seit mehreren Jahrzehnten hervor, da die geschätztesten Musikhochschulen und die renommiertesten Akkordeonvirtuosen uns ihren Vorzug eingeräumt haben. Diesen Ruf verdankt PIGINI ihrer absolut stabilen Qualitätsgrundlage, die sie zur führenden Marke in dieser Branche macht.

 1. Handwerkliche Fertigung
Die Beachtung der handwerklichen Tradition bedient sich bei den PIGINI-Akkordeons der modernsten Technologien, in der Absicht diese im Laufe des Jahrhunderts gesammelten Erfahrungen noch weiter auszubauen, um immer größere und fortschrittlichere Horizonte erreichen zu können.

2. Materialqualität
Jedes einzelne PIGINI-Musikinstrument ist ein aus speziellem Material hergestelltes Kunstwerk. Das Holz wird stets gemäß strenger Prüfungskriterien ausgewählt. Die Stimmplatten, die Seele des Instruments, werden handgemacht und sind wegen ihrer exzellenten Klangqualität weltweit bekannt. Der Balg, der mit einer speziellen „Kartonpaste“ hergestellt wird, erzeugt den vom Spieler gewünschten idealen Innendruck. Auch die Lackfarben, die Filze sowie die Lederstücke gehören zu den besten, so daß es zur Verwirklichung eines bis ins Detail gepflegten hochwertigen Instruments kommt.

3. Detailbearbeitung
Die Klangabstrahlung hat ihre Stärke in der Fülle und Reinheit, die nur bei Beseitigung aller auch kleinster mechanischer Geräusche gewährleistet werden kann. Aus diesem Grunde sind alle Mechanismen der PIGINI-Akkordeons sorgfältig mit Dämpfungsfilzen versehen. Außerordentliche Geräuscharmut erhebt diesen hohen Standard der Klangreinheit, der von allen Musikspezialisten sofort wiedererkannt wird.

4. Breitgefächertes Modellspektrum
Der PIGINI-Katalog bietet mehr als 60 verschiedene Modelle, um auch die unterschiedlichsten Wünsche der Musiker zu erfüllen. Das Musikinstrument muß sich bekanntlich den Bedürfnissen seines Spielers anpassen, sei es ein junger Anfänger oder ein berühmter Konzertmusiker. Die Eigenschaften der PIGINI-Akkordeons sind für den gesamten Studiengang optimal und entsprechen allen Anforderungen der Hobby- und Berufsmusiker.


Einzigartigkeit

Eine einzelne Schraube, das einfache Schneiden von Holz, die Ausgewogenheit der Proportionen, die Stärke der Filze, die Bearbeitung der Präzisionshebel, das Kalibrieren der Federn. Jeder bemüht sich bei PIGINI um äußerste Sorgfalt bei den kaum sichtbaren, aber bei Berührung klar spürbaren Details.